Klatsch und Tratsch

Klatsch und Tratsch

Klatsch und Tratsch

In den Promi News gibt es vieles zu sehen, besonders die Scheidung von Katie Holmes und Tom Cruise, sowie die EM 2012 bereichern die Nachrichten mit aller Hand Klatsch und Tratsch. Eine Menge Klatsch wird in den Star News über Italiens Stürmer Balotelli verbreitet, welcher sich mit seinen jungen Jahren fast an die Spitze der Europameisterschaft kämpfte, diese Hürde allerdings nicht bewältigen konnte. Für ausreichend Tratsch sorgt die von Katie Holmes eingereichte Scheidung von Tom Cruise.



Katie Holmes und Tom Cruise, eine Ära geht zu Ende

In den Promi News reißt man sich um Informationen über Katie Holmes Scheidung. Nach fünf Jahren Ehe soll es also enden, doch was passiert mit der gemeinsamen Tochter Suri? Für eine Menge Klatsch und Tratsch sorgt die Mitgliedschaft der Familie in der Sekte Scientology. Ist dies ein grund für die Scheidung? Möchte Katie ihre Tochter vor der Sekte bewahren? Angeblich hatte Tom Cruise vor seine Tochter Suri (6) zur Sea Organisation, einer Ordensgemeinschaft innerhalb der Scientologykirche zu schicken. Da alle Mitglieder sich von allen Einflüssen die von außerhalb kommen entziehen müssen, ist es erdenklich, dass die 33-jährige Mutter ihrer Tochter ein solches Leben ersparen möchte. Eine Scheidung sei laut eines unbekannten Informanten auf einer Website die einzige Lösung gewesen. Gegenüber steht die Meinung des Vaters, denn laut dem neusten Klatsch möchte Cruise seine Tochter mit allen Mitteln innerhalb der Sekte aufziehen, denn er ist persönlich von Scientology sehr überzeugt und verspricht ein besseres Menschenleben durch die Sea Organisation. Seinen Willen möchte er durchsetzen bis Suri alt genug ist um selber zu entscheiden, ob sie austreten möchte oder nicht.

Mario Balotelli, Arroganz oder berechtigtes Selbstvertrauen?

In den Star News werden vor allem von der bereits abgeschlossenen Fußballeuropameisterschaft 2012 berichtet. Unter die Messer ist der italienische Stürmerstar Mario Balotelli gefallen. Er ist bekannt für seinen Egoismus und seine Arroganz, doch was steckt hinter seinem Verhalten? Mario Balotelli wuchs in Italien auf, nachdem er adoptiert wurde. Ohne seine wahren Eltern wuchs er als gebürtiger Ghanaer in Italien auf und litt unter Rassismus. Durch den Fußball kämpfte er sich an die Spitze und machte sich selbst zu Italiens Helden. Auf der Website “Facebook” entstehen viele Diskussionen um den Stürmerstar. Facebook dient dem neusten Tratsch, denn es ist bekannt, dass Mario Balotelli viel Geld von seinem Gehalt spendet und er in Wirklichkeit ein ganz anderer Mensch ist als jeder denkt. Ebenso gab der Focus heute bekannt, dass Balotelli Vater wird.

Advertise Here
Advertise Here